Eine kette von fitnesszentren in china erstellt mitgliedsausweise mit badgy100

Die chinesische Fitnesscenterkette Dinglong Fitness verwendet Evolis Badgy100 an den sieben Standorten von Dalian, um Ausweise für die Mitglieder zu erstellen und zu drucken. 

Dank der personalisierten Mitgliedskarte kann der Club nicht nur Mitgliederdaten rasch identifizieren und erfassen, sondern es wird auch verhindert, dass eine Karte von Unbefugten benutzt wird.

Personalisierte karten mit id-foto

Dinglong Fitness ist eine beliebte chinesische Kette von Fitnesszentren mit mehr als 20 Standorten in sechs Städten in China.

2017 wurde an den sieben Standorten der Stadt Dalian erstmals ein Badgy100-Drucker verwendet, um Mitgliedsausweise sofort und vor Ort auszustellen.

Dinglong Fitness stellte für jedes Mitglied eine Karte mit einem eindeutigen Barcode, jedoch ohne ID-Foto aus. Das heißt, einige Nichtmitglieder könnten diese unberechtigterweise benutzt haben.

Um die Identität des Karteninhabers zu verifizieren, musste der Barcode gescannt werden, damit das Foto des Mitglieds auf dem Computerbildschirm am Empfang angezeigt wurde. Aber die Software war langsam und es dauerte, bis das Foto angezeigt wurde.

Die Karte enthält nun nicht nur eine persönliche Identifikationsnummer, sondern auch das Foto des Mitglieds. So muss das System nicht mehr die gesamte Mitgliederdatenbank durchsuchen.

Erstellung und druck von mitgliedsausweisen in minutenschnelle 

Wenn sich ein neues Mitglied beim Club anmeldet, macht der Angestellte am Empfang ein Foto und erstellt die Karte vor Ort.

Die Karte zeigt den Namen, das Foto, eine eindeutige Identifikationsnummer und weitere personalisierte Informationen des Mitglieds an.

Wenn ein Mitglied in den Club geht, kann der Angestellte es am Empfang dank des Fotos rasch identifizieren, wodurch eine betrügerische Verwendung der Karte verhindert wird.

Zurück zu referenzen